✓Versandkostenfrei ab 49€   |   ✓10% Neukundenrabatt  |  ✓14 Tage unkomplizierte Rückgabe   |   ✓Bestellungen bis 12 Uhr werden am selben Tag verschickt

Beratung & Support

0800 200 11 30

Montag - Freitag von 09-16 Uhr

Beratung & Support

0800 200 11 30

Montag - Freitag von 09-16 Uhr

Einweg E-Zigarette online kaufen

Die Einweg E-Zigarette, oder auch Disposable genannt, gewinnt immer mehr an Beliebtheit. Gerade für unerfahrene Anfänger, die mit den Zigaretten aufhören wollen, können diese Einweg E-Zigaretten einen hervorragenden Einstieg in die Dampferwelt bieten. Aktuell sind sie fast überall zu finden und für kleines Geld zu bekommen. Auch bei Vapers Only kannst du günstig Einweg E-Zigaretten online kaufen



Artikel 1 - 15 von 15

Wie funktioniert eigentlich eine Einweg E-Zigarette?

Im Grunde genommen ist die Funktion einer Einweg E-Zigarette ganz simpel: Ein Akkumulator treibt eine Spule an. Diese Spule wiederrum lässt das Liquid verdampfen. Und je nach Liquid entsteht dadurch der hervorragende Geschmack und der dazugehörige Dampf. Die Benutzung einer solchen Einweg E-Zigarette ist spielend leicht: Auspacken, am Mundstück ziehen und losdampfen.
Ist der Akku oder das Liquid aufgebraucht, wird die Disposable entsorgt.

Und wie lange hält eigentlich so eine Einweg E-Zigarette?

Je nach Hersteller variiert die Akkugröße und die Liquidmenge. Die Antwort ist daher recht simpel gehalten: Solange bis der Akku schwächer wird - dies erkennst du daran, dass die E-Zigarette nichtmehr kräftig schmeckt oder die Dampfentwicklung starkt nachgelassen hat. Einige Geräte besitzen einen LED-Indikator, welcher dir verrät wann der Akku zur Neige geht. Im Durchschnitt lässt sich sagen, dass eine Einweg E-Zigarette bis zu 600 Züge hält.

Einweg E-Zigarette ohne Nikotin

Viele fragen sich bestimmt, ob auch eine Einweg E-Zigarette ohne Nikotin schädlich ist.
Wenn man diese Disposable mit einer herkömmlichen Zigarette vergleicht, ist das Einweg Gerät definitiv weniger schädlich. Dennoch muss man sagen, dass Dampfen nicht gesund ist und stets erst ab 18 Jahren erfolgen darf. Da mit dem Suchtstoff Nikotin einige Nebenwirkungen einhergehen, kann man durchaus sagen, dass eine Einweg E-Zigarette ohne Nikotin weniger schädlich ist, als eine mit Nikotin. Da die Forschung und Wissenschaft noch keine ausreichenden Studien geschaffen hat, welche Auswirkungen die Liquids auf die menschliche Lunge haben, darf man nicht davon ausgehen, dass Dampfen gesund ist. Was aber sicher ist, ist dass Dampfen grundsätzlich um einiges weniger schädlich ist als Zigaretten zu rauchen.

Die Vor- und Nachteile von Einweg E-Zigaretten

Hier möchten wir euch ein paar Vor- und Nachteile von Einweg E-Zigaretten aufzeigen. Schlussendlich muss jeder selbst entscheiden, zu welchem Gerät er greift.

Vorteile:

  • Günstig in der Anschaffung
  • Leichter Einstieg ohne Vorkenntnisse
  • Komplett Wartungsfrei
  • Klein und handlich
  • Guter Geschmack

Nachteile:

  • Längerfristig teuer
  • Einschränkung in der Geschmacksauswahl
  • Keine Einstellungsmöglichkeiten
  • Schadet längerfristig der Umwelt bei nicht fachgerechtem Entsorgen
  • Nicht individualisierbar